Samstag, 8. September 2012

My Parfum


Hey ihr.
Vor einiger Zeit habe ich bei der lieben Ina von cityglamblog einen Gutschein gewonnen,
und zwar für eine Bestellung im Wert von 80€ bei myparfum
Nach einigen Luftsprüngen und mit leicht heiserer Stimme vom jubeln,
 entwarf ich 2 eigene Parfüms! Jubidu, war das spannend - IST ES IMMERNOCH!
Es gibt so viele tolle Duftnoten und Kategorien, man ist hin und her gerissen
und selbst den Flakon kann man selbst gestalten, wenn auch etwas begrenzt.
Ich entschied mich, zwei völlig verschiedene Düfte zu gestalten.


Summer haze vs. Green Veil
[FRUCHTIG SÜSS VS. ERFRISCHEND NATÜRLICH]


Summer haze setzt sich aus folgenden Aromen zusammen:
Mango, Mandarine & Honigmelone
und Green Veil besteht aus
natürlichen Gräsern, Jasmin, grünem Apfel und Maiglöckchen.

Ich fang schon bei den Begriffen an zu träumen
und Leuuuute... das Ergebnis ist umwerfend!
Ich muss gestehen, dass ich etwas sehr skeptisch war,
weil man ja einfach "blind" bestellt oder in diesem Fall "anosmisch".
-HA, WER HÄTTE DAS GEDACHT!? SCRUBS SCHAUEN BILDET!- 
Damit man sein eigenes Parfüm später nachbestellen kann,
bekommt man ein Duftzertifikat ausgehändigt,
auf dem alle wichtigen Daten festgehalten sind:
Parfümname, Zusammensetzung und eure eigene Parfüm-ID.
Die ID könnt ihr sogar an Freunde weitergeben
und diese können sich euer Parfüm dann bei Gefallen auch dort kaufen.
"Experiment - Eigenes Parfüm" : Daumen hoch!
Ich mag Ideen, die man umsetzen kann & diese lohnt sich.

Ich schnupper und schwärme dann mal ein bisschen weiter,
macht's gut, bis bald! 

Kommentare:

  1. ich hatte ja auch echt bedenken, dass das am ende stinkt. aber schön, dass es anscheinend doch gut funktioniert :) viel spaß mit dem parfüm!

    AntwortenLöschen
  2. ach das ist ja wirklich praktisch dann :)
    die deko & auch das masking tape habe ich von depot.
    da gab es auch noch welches in beerentönen.

    AntwortenLöschen

Deine Meinung ist mir wichtig.
D a n k e s c h ö n für deinen Kommentar !